SB Chiemgau Traunstein e.V.

Heimspieltag für SBC- Handballer

Herren gegen Grafing bereits unter Druck

Nachdem die Handballer des Sportbunds Chiemgau Traunstein am letzten Samstag sang- und klanglos mit 36:27 in Brannenburg verloren hatten, kommt jetzt ausgerechnet ein Aufstiegsfavorit, nämlich der TSV Grafing in die Landkreishalle. Grafing spielte wie der SBC letzte Saison noch in der Bezirksoberliga und dort holte Grafing 3 von 4 möglichen Punkten gegen Traunstein. Der SBC steht somit bereits vor einem richtungsweisenden Spiel, denn nach dem guten Start kam in Brannenburg der erste Sand in das Getriebe und eine Niederlage gegen Grafing würde die Mannschaft von Trainer Kiehl zurück in das Mittelfeld der Tabelle werfen. Grafing hat auch schon eine Niederlage auf dem Konto und zwar war man in Bruckmühl knapp mit 29:28 unterlegen, doch Bruckmühl grüßt momentan von der Tabellenspitze. Grafing kommt mit einem Top-Torschützen der Bezirksliga in die Große Kreisstadt, denn Luka-Ben Tuchard wirft im Durchschnitt 8 Tore pro Spiel. Ihn auszuschalten gilt es unbedingt, denn der Brannenburger Maxi Niebler konnte zuletzt insgesamt 13 Treffer gegen den SBC erzielen, davon 9 Feldtore. Diese Freiheit darf man dem Grafinger Rückraumspieler keinesfalls einräumen, sonst muss man mit der ersten Heimniederlage rechnen. Auf jeden Fall wird es ein enges Spiel, noch dazu, weil der etatmäßige Torhüter Florian Laufenböck privat verhindert ist. Dafür gibt der ungarische Neuzugang Kriztofer Kurczab sein Heimspieldebut. Anpfiff in der Landkreishalle ist wie gewohnt um 19.30 Uhr.

Der Heimspieltag beginnt bereits um 12.50 Uhr mit den Jugendspielen (männliche D-Jugend gegen Föching, 14.20 Uhr weibliche D-Jugend gegen Schwabing, 15.50 Uhr männliche B-Jugend gegen Vaterstetten).

Um 17.30 Uhr schließlich steigt das dritte Heimspiel der zweiten Herrenmannschaft in der Bezirksklasse, wenn es gegen die Zweite aus Brannenburg geht, die zuletzt gegen Salzburg II hoch mit 12:30 verloren hatte. Der SBC will versuchen den dritten Sieg einzufahren, nach den Erfolgen gegen Rosenheim und Raubling.

Abteilungsleiter Joachim Weese hofft wieder auf die Unterstützung der Zuschauer.

sn

WE WANT YOU

Teamausrüster


Kempa Logo 2014 portrait format e14919381458821

Chiemgauer

a41713ac501

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen