SB Chiemgau Traunstein e.V.

Nachholspiel für SBC- Handballer

Herren treten in Anzing an

Die Handballer des Sportbunds Chiemgau Traunstein müssen an diesem Wochenende zum verlegten letzten Hinrundenspiel der Bezirksliga nach Anzing reisen. Anzing belegt derzeit den 7. Tabellenplatz, punktgleich mit dem SBC (8.), allerdings hat Anzing noch zwei Nachholspiele zu absolvieren.

In der Winterpause hatten die Traunsteiner mit dem Schneechaos zu kämpfen und wegen der Sperrung der Turnhallen mussten die eingeplanten Trainings ausfallen. Somit konnte Trainer Martin Brunner sein angedachtes Programm nicht durchziehen und der SBC geht praktisch ohne Vorbereitung in das Nachholspiel. Der SV Anzing III ist auch immer für eine Überraschung gut, denn dort spielen sowohl talentierte Nachwuchskräfte, als auch routinierte ehemalige Bayernligaspieler. Besonders zu Hause ist Anzing eine Macht und deswegen auch Favorit in der Partie der Tabellennachbarn. Der SBC wird sich aber so teuer wie möglich verkaufen und versuchen eine gute Partie auf das Parkett zu bringen. Der offizielle Rückrundenstart beginnt dann 2 Wochen später am 2. Februar und dann kommt es in Traunstein sogleich wieder zum Rückspiel der beiden Teams. Wer dann als Verlierer auf den Sieger trifft, wird sich zeigen. Spielbeginn in Anzing ist am Sonntag um 20.00 Uhr.

sn

WE WANT YOU

Teamausrüster


Kempa Logo 2014 portrait format e14919381458821

Chiemgauer

a41713ac501

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok